Nach dem Brand…

Was wir nach dem Brand geschafft haben…

Wir hatten nichts mehr. Es war alles weg, kein Wasser, kein Futter, kein Katzenhaus, keine Bettchen, keine Boxen, keine Schränke, keine Decken oder Katzenkörbchen, sogar alles für die Hunde war weg. Gerettet haben wir nur die Gasflaschen, Gott sei Dank, weil einige davon voll waren und hätte noch schlimmer ausgehen können. Wir haben zu erst an den Hunden gedacht, die in dem einem Haus waren – ein überfahrener grosser Hund der seit 2 Tage davor bei uns war, und eine Mama mit 2 Welpen, die Katzen mussten selbst den Weg nach draussen finden und sie haben es geschafft. Nur der Bazoo ist in der Klinik mit Verbrennungen aber er schafft es. Wir vermissen leider immer noch einige Katzen und hoffen sehr dass sie den Weg nach Hause wieder finden….Für nichts anderes gab es Zeit, es ist alles so schnell passiert, und vor allem der Schock! Die Hunde waren still, als ob sie es gewusst haben, was schlimmes passiert…..

Nun müssen wir nach dieser Tragödie nach vorne schauen egal wie schlimm für uns das Geschehen war. Wir sind froh, dass das Feuer nicht zu den Hunden ausbrach, denn das wäre das schlimmste, was uns passieren konnte. Dank unsere zwei IBC Container voller Wasser, die geschmolzen sind, lief das Wasser raus und verhinderte der Ausbreitung des Feuers. Kati ist immer noch unter Schock und kann nicht so richtig begreifen was tatsächlich passiert ist.

Wir waren am Ende. Wir wussten einfach nicht wie es weiter gehen sollte. Ein Tag später kamen Bianca, Kai und Katja und haben angepackt, uns Mut gegeben, dass es weiter gehen kann und wir weiter machen sollen. Das wir ein neues Haus bauen werde und alles wieder schöner und sicherer für die Katzen machen. Nun haben wir alle zusammen gesessen und entschieden – es gibt ein Ausweg und zusammen, schaffen wir es auch!!!

DANKSAGUNG: Wir möchten uns bei euch allen für die zahlreichen Spenden für den Wiederaufbau bedanken 💕wir sind einfach sprachlos 🍀ihr seid soooo toll. DANKE sagen Kati und das Team!
Dazu möchte ich mich bei alle Helfer die so schnell vor Ort waren und alles gegeben haben damit den Katzen nichts fehlt. An dieser Stelle ganz großes DANKESCHÖN an Bianca, Katja und Kai ♥️ ich danke euch vom ganzen Herzen! Ohne euch hätten wir 1/10 davon nicht geschafft. Dankeschön auch an Stefan ( mein Bruder, der auch länger geblieben ist um zu helfen) auch an Alexander, ein toller Helfer, der weiterhin kommen wird und Kati hilft 💕💕💕💕 DANKESCHÖN einfach für alles 💕eure Mariya

22780572_917349911753067_8529177258289630764_n

Unser Nachbarhaus dürfen wir für paar Wochen benutzen bis wir was eigenes für die Katzen haben

22789175_917613325060059_3028324118986608295_n

Alexander, ein tolles Helfer und Stefan (Mariyas Bruder) helfen auch fleissig…

22885864_917631638391561_9196810054734091326_n

Bianca, Kai und Katja kümmern sich um das nötigste für unser provisorisches Katzenhaus

22851999_918259201662138_1821326459029695896_n

Hier wir alles neue Gebaut und gemacht

22814366_918267334994658_3106976815542344343_n

Alles schön und warm für die Katzen auch wenn es vorübergehend ist…..

22885765_918267418327983_6268877519193560428_n

So hoffen wir, dass die Katzen ein bisschen vergessen was genau passiert ist…

22853342_918267654994626_2396360713064470125_n

Die kalte Tage stehen vor der Tür und bei muss 20 Grad überlebt einfach kein Tier draussen…

22852052_918965404924851_8693514987152667240_n

Da unsere Leitung für unser Aggregat auch komplett abgebrannt war, hat Kai neue Kabel und Lichter installiert…

22853306_917482471739811_2622263737273491799_n

Zwischendurch auch paar glückliche Momente mit Katz, Hund, Helfer Alexander und Kati

22894031_919463714875020_3185317505296128492_n

Auch ein IBS Container fürs Nachbarhaus musste her, denn Regenwasser brauchen wir dringend, wir haben einfach nichts mehr…

23032507_919463738208351_1514319626360555271_n

Bianca, Kai und Katja haben ordentlich angepackt, dafür sind wir sehr sehr dankbar. Sie waren unser Licht n der Dunkelheit. Wir können unsere Dankbarkeit einfach mit Worte nicht aussprechen! Einfach nur toll!

23032801_919462584875133_1332037257046462820_n

Auch Kohle haben wir besorgt…

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Uncategorized von animalhelpasenovgrad. Permanentlink.

Über animalhelpasenovgrad

Herzlich Willkommen auf unserer Seite! In Bulgarien werden Tag für Tag schutzlose Tiere misshandelt, gequält und umgebracht. Da diese negativen Vorkommnisse stetig zunehmen, beabsichtigen wir mit dieser Internetpräsenz Tierschützer und Tierliebhaber zu aktivieren, um den Tieren zu helfen, damit diese eine bessere und hoffnungsvollere Zukunft erhalten können. Schon seit mehreren Jahren nehmen wir heimatlose Tiere bei uns auf und versorgen sie mit dem Nötigsten. Da wir jedoch nicht alle bei uns aufnehmen können, benötigen wir eure Unterstützung, um auch anderen heimatlosen Tieren zu helfen . Denn alle Tiere haben es verdient ein liebevolles und warmes Zuhause zu bekommen. Unsere Ziele sind deshalb, Tierliebhaber zu finden, die bereit sind diese heimatlosen Tiere zu adoptieren und ihnen eine Chance auf ein glückliches Leben zu ermöglichen. Desweiteren bemühen wir uns Endstellen zu suchen, damit die Tiere ein festes Zuhause haben. Noch ein wichtiger Punkt für uns ist, dass wir ein Kastrationsprogramm starten wollen, damit eine unkontrollierte Fortpflanzung der Strassentiere verhindert werden kann. Um dieses Programm durchführen zu können, haben wir ein Organisations-Bankkonto eröffnet, wo wir gerne freiwillige Spenden entgegennehmen würden. Diese werden nicht nur für das Kastrationsprogramm genutzt, sondern auch für die Pflege und Behandlung von verletzten und kranken Strassentieren, deren Impfungen und medizinische Versorgung, sowie für das notwendige Futter in unserem kleinen privaten „Tierheim“. Wir inserieren hier Anzeigen für Tiere aus dem bulgarischen Raum, die nach einem neuen Zuhause suchen. Gerne könnt Ihr auch Erfahrungen austauschen und Berichte oder Informationen über das Adoptieren oder Pflegen eines Tieres posten. Gebt bitte diesen hilfsbedürftigen Tieren eine Chance in dem deutschsprachigen Raum (Deuschland/Österreich/Schweiz/Niederlande) ein würdevolles Leben zu leben! Wir können zusammen mehr erreichen und noch viel mehr Tiere retten. Vielen vielen Dank an Euch!!!! Team „Für jedes Tier ein Zuhause“ ♥